Bike Park Saalbach direkt beim Hotel

Bike-Traum in der Region Saalbach Hinterglemm Leogang

Pures Bike-Vergnügen bei den Weltmeistern & Experten

Es ist der Mix aus perfektem Gelände und einem stetig gewachsenen und optimierten Angebot, der die Region Saalbach Hinterglemm Fieberbrunn zum Bike-Eldorado in den Alpen werden ließ. Ein riesiges Trail-Angebot, naturbelassene Waldpfade, knifflige Singletrails, lässige Freeride-Strecken und unzählige Mountainbike- und Gravelbike-Touren werden ergänzt durch Pumptracks & ein Fahrtechnikgelände, Bike-Shops und -Guides, Service-Stationen und absolut lässige Events.

Mit Downhill-Weltmeisterin Valentina Höll fährt ein Sprössling der Region der internationalen MTB-Konkurrenz um die Ohren, und zahlreiche Talente drängen bereits darauf, es ihr nachzumachen.

Und mittendrin statt nur dabei: unser Bikehotel Astrid in Saalbach!

Die Bikeregion Saalbach Hinterglemm im Überblick

Pure Zweirad-Vielfalt

Für alle Zahlenfreunde, Recherchefreunde und Sparfüchse hier ein kleiner Einblick in die große Angebotsvielfalt der Bikeregion:

  • 400 km bestens beschilderte Bikerouten und Trails für alle Niveaus
  • 9 topmoderne Bergbahnen für den Transport bergauf
  • 90 km Trails & Lines für den Spaß bergab
  • Lässige Bikeevents wie das GlemmRide Bike Festival
  • Die JOKER CARD für tolle Preisvorteile
  • Die WM-Strecke im Epic Bikepark Leogang
  • Und vieles mehr!

Die besten Bike-Angebote

Sommer auf 2 Rädern

Mountainbiken im Sommerurlaub in Saalbach
20.06.2024 - 22.09.2024
Bike & Wellness in Paradise
ab € 564 ,- pro Person
Details
Bikehotel in Saalbach
20.06.2024 - 22.09.2024
Stramme Wadeln
ab € 265 ,- pro Person
Details
World Games of Mountainbiking Saalbach
05.09.2024 - 09.09.2024
World Games MTB
ab € 161 ,- pro Person
Details

Hier findet jeder was: Bike-Tourentipps in Saalbach Hinterglemm

Handverlesen: unsere liebsten Trails

Bike Logo

Viele enge und wurzelige Passagen machen diese Tour mit 12 km Länge zum Favoriten unter Bike-Profis in Saalbach Hinterglemm. Hoher technischer Anspruch mit flowigen Passagen, schwierigen Spitzkehren und aggressiven Steinpassagen für Fortgeschrittene verlangen alles ab.

Der Pumptrack an der Talstation bietet zwar Fun pur, doch rund um den Panorama-Berg lauert ein echtes Ausdauer-Highlight. Von Hinterglemm geht es entlang des Glemmtal Radweges in Richtung Rosswaldhütte, dann an der Landesgrenze von Salzburg & Tirol auf den Reiterkogel. Bei der steilen Abfahrt zum Wetterkreuz wählst du selbst den weiteren Verlauf – über Forstwege oder den gemütlichen Wetterkreuz-Trail.

Glemmguide-Biketouren auf Anfrage

Unterwegs mit den Profis

Unsere Glemmguides in Saalbach bieten von Montag - Freitag individuelle Tagestouren auf Anfrage  an. Egal ob Freeride, Downhill oder E-Bike, wir richten uns nach euren Wünschen! Aber nicht vergessen: die Glemmguides haben nur ein begrenztes Zeitkontingent. Wer zuerst kommt, malt zuerst,  also am Besten gleich nach Ankunft eine Tour anfragen!

MTB-Infrastruktur in Saalbach Hinterglemm

Trails & Öffnungszeiten

Als passionierter Biker kannst du in Saalbach das ganze Jahr über die Pedale treten - oder eben so lange, wie deine Oberschenkel mitmachen! Die Hauptzeit ist aber natürlich von Frühling bis Herbst, wenn die Trails und Touren schneefrei sind. Egal ob du für einen Tag, eine Woche oder sogar einen längeren Urlaub kommst, die Bike-Touren, Freeride-Trails und Mountainbike-Strecken in der legendären Bike-Region Saalbach-Hinterglemm-Leogang bieten dir jede Menge Action und Abenteuer. Unser Bikehotel Astrid in Saalbach ist der ideale Ausgangspunkt für deine Touren.

In Saalbach findest du eine Vielzahl an Mountainbike-Strecken, aber eine der bekanntesten ist der legendäre Hacklberg Trail. Mit Blick auf die majestätischen Berge und die atemberaubende Natur ist der Hacklberg Trail ein absolutes Highlight im Bike Circus Saalbach-Hinterglemm. Und unser Bikehotel Astrid über den Dächern Saalbachs steht bereit, um dich nach einem actionreichen Tag auf dem Bike zu empfangen und dir deine wohlverdiente Erholung im Wellnessbereich, an der Bar oder am gemütlichen Zimmer zu bieten.

Um zum Hacklberg Trail zu gelangen, ist die beste Option, die Bergbahnen zu nutzen und dich mit deinem Bike zur Bergstation der Reiterkogelbahn transportieren zu lassen. Von dort aus kannst du dich auf den Trail stürzen und das Mountainbike-Abenteuer in vollen Zügen genießen. Wenn du dein eigenes Bike nicht dabei hast, findest du in Saalbach-Hinterglemm zahlreiche Verleihstationen, die hochwertige Bikes anbieten. Frage einfach bei uns im Hotel Astrid nach Empfehlungen.

Der Bikepark Saalbach Hinterglemm öffnet seine Tore in der Regel im Frühling, wenn die Sonne die Trails vom Schnee befreit und die Bergbahnen ihre Pforten für die Biker öffnen. Hier empfehlen wir, direkt auf der Homepage des Bikeparks am Laufenden zu bleiben. Mit der Joker Card, die du in vielen Hotels in Saalbach-Hinterglemm erhältst, kannst du sogar kostenlos die Bergbahnen nutzen und so noch mehr von den Bike-Möglichkeiten in der Region profitieren.

Auf der Regionsseite von Saalbach Hinterglemm bietet die interaktive Trail-Karte den besten Überblick  über den Status von Liften, Trails und Lines: hier entdecken!

Mountainbiken im Sommerurlaub in Saalbach
Der kleine Unterschied in der großen Vielfalt
Weil Biken nicht gleich Biken ist

Wissenswertes zum Bikeurlaub in Saalbach Hinterglemm

Bike & Ausrüstung

Bike Out Skizze
  • Nur gekennzeichnete Wege befahren
  • Keine Spuren hinterlassen
  • Das Mountainbike gewartet halten
  • Das Mountainbike stets gut unter Kontrolle haben
  • Andere Naturnutzerinnen/Naturnutzer (Menschen & Tiere) respektieren
  • Verantwortungsvoll handeln
  • Mountainbike Helm
  • Mountainbike Schuhe inkl. Pedale
  • Mountainbike Bekleidung
  • Protektoren (Knie, Ellenbogen, evtl. auch Rücken)
  • Mountainbike Handschuhe
  • Schutz für die Augen
  • Trinkflasche oder -rucksack
  • Kleines Notfall-Repair Kit

Vor allem als Einsteiger auf dem Mountainbike sollte man vor jeder Kurve leicht bremsen. Bergabfahren geht am besten, wenn der Sattel leicht abgesenkt ist – automatisch absenkbare Sättel sind hier besonders praktisch. 
 

Ja! Bei einer aktiven Stunde am Mountainbike verbrennt man im Schnitt bis zu 800 Kilokalorien. Für optimale Effekte ist es ratsam, mindestens eine Stunde lang durch hügeliges Gelände zu radeln und dabei im aeroben Pulsbereich zu bleiben. Dabei kann eine Pulsuhr helfen. 

Mountainbike-Routen und Single-Trails werden gesetzlich als Wege definiert. Das bedeutet, dass die für den Zustand des Weges verantwortliche Person haftet. Aber Vorsicht: Das gilt nur, wenn der Weg regelkonform benutzt wird und Schaden durch dessen mangelhaften Zustand entsteht. Wird beispielsweise eine Forststraße unerlaubt befahren und es passiert etwas, haftet nicht der Förster bzw. die Försterin – auch nicht bei offensichtlichen Mängeln.

Urlaub im Bike-Paradies anfragen & buchen!
Da willst du hin? Können wir absolut verstehen! 
Merkliste
0